DOORS without WORDS
Edition 2015/2017

Konzerte am Abend . DOORS without WORDS Edition 2015/2017 . Jazz Ensemble Baden Württemberg . Peter Lehel (sax) . Thomas Siffling (tp/flgh) . Jo Ambros (guit) . Dirk Blümlein (b) . Christian Huber (dr)

Das Jazz Ensemble Baden-Württemberg hat sich auf die Initiative des Saxophonisten und Komponisten Peter Lehel im Herbst 2010 formiert.
Alle Mitglieder dieses Ensembles sind eng mit der baden-württembergischen Jazzszene verbunden. Einige Mitglieder der Formation erhielten im Laufe ihres jeweiligen musikalischen Schaffens den Jazzpreis Baden-Württemberg.
Nach dem erfolgreichen und überregional wahrgenommenen Debütalbum „Edition 13“ in Quintettbesetzung mit den baden-württembergischen Jazzpreisträgern Peter Lehel, Thomas Siffling, Kristjan Randalu, Axel Kühn und Bodek Janke, geht es nun wieder in die nächste Runde.
Mit dem aktuellen Projekt der Edition 2015 „The DOORS without words“ wurde die Konzeption erweitert.
Für dieses Projekt wurde der Berliner Arrangeuer und Komponist Nicolai Thärichen mit der Bearbeitung von Songs einer der einflussreichsten Rockbands der 60er Jahre, The DOORS mit dem Frontman Jim Morrison, beauftragt.
Die neu gegründete Oktettbesetzung der Edition 2015, die auch einige junge, neue und aufstrebende Musiker der baden-württembergischen Jazzszene präsentiert, hatte im April 2015 das Premierenkonzert im Staatstheater Karlsruhe.
Das zum Projekt gehörende Album „The DOORS without words“ ist beim Label JAZZNARTS erschienen.
Mit diesem Konzert in der Hemingway Lounge wird nun erstmals die neue Besetzung der Edition 2017 zu hören sein. Es ist wieder eine Quintettbesetzung um die beiden Bläser Thomas Siffling und Peter Lehel.
Man darf gespannt sein, wie das Jazz Ensemble Baden-Württemberg 2017 klingen wird.

Eintritt: Regulär 20,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 18,- € . Schüler/Studierende 12,- €

Tickets können Sie bei Reservix buchen.