Zarte Töne Barjazz .
Rüdiger Wolf .
Laura Oyewale

Zarte Töne Barjazz . Rüdiger Wolf (piano/voc) . Laura Oyewale (voc)

Wem der mitunter nahtlose Übergang von Soul- zur Jazzmusik noch nicht wirklich bewusst ist, dem einen oder anderen aber die klangvollen Namen von Weltstars wie Nina Simone, Nancy Wilson oder Sade auf der Seite der weiblichen Jazz-, Soul- oder R&B-Künstlerinnen und Billy Joel, Harry Connick Jr. auf der Seite der männlichen Interpreten im Ohr klingen, wird überrascht sein, wie eigenständige Interpretationen klingen, wenn diese von LAURA OYEWALE mit ihrer einzigartigen gefühlvollen Stimme dargeboten werden. Hier hören sie eine der besten Nachwuchs-Stimmen des Soul und Jazz in Deutschland. Am Flügel begleitet von acoustic Soul Man RÜDIGER WOLF, dessen gesangliche Darbietungen von bekannten und weniger bekannten Soul- und Jazz-Stücken den Begriff „Smooth Jazz“ neu definieren. Zwei Stimmen – ein Klavier: SoulGospel.

Eintritt frei. Der Musiker-Hut steht am Eingang für einen Obolus bereit.

Für diese Veranstaltung ist keine Reservierung erforderlich.