INGA BACHMANN
„Der Masterplan vom Glück“

Singer/songwriter market . „Der Masterplan vom Glück“ . Lieder und Worte . INGA BACHMANN (voc/g)

Wer kennt den Masterplan vom Glück? Oder die Monster im Schrank? Was ist, wenn heute voll von gestern ist? Ist meine Beziehungsweise denn beziehungsweise? Und wer bringt den Müll raus?! Die Heidelberger Songpoetin INGA BACHMANN stellt ihr neues Album „Der Masterplan vom Glück“ vor. Es geht ums Ganze: die große Sehnsucht, die Abgründe der Liebe und die kleinen Gemeinheiten des Alltags, in denen man sich unvermutet wiederfindet. Ihr Programm ist so vielfältig wie das Leben. Dabei jongliert sie nach Herzenslust mit den Worten. Humorvoll, federleicht, nachdenklich und bissig sind ihre Texte und mit einer gehörigen Portion Wortwitz versehen. Stilistisch bewegt sich INGA BACHMANN zwischen Chanson und Kabarett, zwischen Liedermacherei und Pop und schafft damit ihre ganz eigene Schublade, aus der sie unvermutet immer wieder ausbüchst. Dazu begleitet sie sich virtuos mit Gitarre, Ukulele und Beatboxing. Auf den Punkt gebracht: „… weil alles, was gesagt werden muss, mehr ist, als uns Worte fehlen“. Die Presse findet ausgesprochene Freude an ihren Auftritten: „Ein bisschen Ina Deter, ein bisschen Bettina Wegener, ein bisschen Pe Werner – einfach das Kribbeln im Bauch, das man niemals vergisst“ (Badische Zeitung) . „Möchte ihre musikalische Sinnlichkeit doch sämtliche Schmetterlinge im Bauch flattern lassen, besingen ihre Texte dagegen deren Ausflug“ (RNZ) . „Mit Biss, Witz und Melancholie scharf gewürzt“ (Rheinische Post).

Eintritt frei. Der Musiker-Hut steht am Eingang für einen Obolus bereit.

Für diese Veranstaltung ist keine Reservierung erforderlich.