Allegro con gusto
e sempre delicato

Musik im Gespräch . Allegro con gusto e sempre delicato . Musik und Essen . Eine fruchtbare Wechselbeziehung . Musik im Gespräch . Mit Dr. h. c. Hans Hachmann

Jürgen Christ
Jürgen Christ

Nicht nur Mozarts Don Giovanni schätzte es, exquisit zu dinieren – sprichwörtlich sein excellenter Marziminer zum Fasanenschlegel! – auch der Komponist und der Librettist dieser Oper waren große Feinschmecker, wie überhaupt die Musiker seit eh und je gutes Essen und Trinken zu goutieren wussten, berühmten Speisen ihren Namen gaben und manchmal sogar selbst welche creierten – Tournedos Rossini, Pfirsich Melba, Forelle à la Müllerin und die Mozartkugel sind da prominente Beispiele… Prof. Jürgen Christ, KulturMediaTechnologie an der Hochschule für Musik Karlsruhe und der ehem. SWR2-Musikredakteur Dr. h. c. Hans Hachmann – beide keine Kostverächter! – versuchen sich mit entsprechenden Musikbeispielen diesem Phänomen zu nähern. Dabei wird Prof. Jürgen Christ auch in die Tasten greifen.

Eintritt: Regulär 15,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 14,- € . Schüler/Studierende 10,- €

Tickets können Sie bei Reservix buchen.