Music, life et cetera.
Mit Kay Nehm

Music, life et cetera. Ullrich Eidenmüller im Gespräch . Mit Kay Nehm Generalbundesanwalt a. D.

„Sein Rat ist immer noch gefragt. Der ehemalige Generalbundesanwalt Kay Nehm gehörte zu der Kommission der Pensionäre (wie er selbst scherzhaft sagt), die im vergangenen Jahr Vorschläge zur Fusion von Bundespolizei und Bundeskriminalamt machte.“ So die FAZ, 4.05.2011 zum 70. Geburtstag Kay Nehms. Er galt als zurückhaltend, effizient und als engagierter Kämpfer gegen den Rechtsextremismus. Seine Laufbahn gleicht einer Bilderbuchkarriere. Der gebürtige Flensburger, Sohn eines schleswig-holsteinischen Generalstaatsanwalts, war wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Generalbundesanwalt sowie am Bundesverfassungsgericht und schaffte es an der Spitze der Bundesanwaltschaft. Auf welche neuen Aufgaben sich der Generalbundesanwalt a. D. zur Zeit einstellt und welche Musik er bevorzugt, erfahren Sie in dem lebendigen Talk mit Ullrich Eidenmüller in Music, life et cetera…

Eintritt: 3,- € . Keine Ermäßigung

Tickets können Sie bei Reservix buchen.