Music, life et cetera.
Mit Ewald Schrade

Music, life et cetera. Ullrich Eidenmüller im Talk mit Ewald Schrade . ART Gründer

Dass die ART Karlsruhe schon kurz nach ihrer Gründung in die Klasse der bedeutendsten Kunstmessen Deutschlands aufstieg, ist nicht denkbar ohne Ewald Schrade. Von Hause aus gelernter Schreiner und Versicherungskaufmann, hat Ewald Schrade, Gründer, Vater und Motor der ART Karlsruhe und Galerist am Zirkel, in der Nähe des Schlossplatzes, die Kunststadt Karlsruhe zweifellos auf ein neues Niveau gehoben. Der Wahlbadener mit Kunsthauptsitz Schloss Mochental ist ein „gnitzer“ Schwabe geblieben, was all diejenigen erfreuen wird, die sich einen anregenden Abend in der Hemingway Lounge gönnen wollen.

Eintritt: 3,- € . Keine Ermäßigung

Tickets können Sie bei Reservix buchen.