20:00 - 22:30

Meretrio &
Heinrich von Kalnein
„Óbvio“

Konzerte am Abend . Meretrio & Heinrich von Kalnein „Óbvio“ . Emiliano Sampaio (g & Effects, tb) . Gustavo Boni (b) . Luis Andre (d & per) . Special Guest . Heinrich von Kalnein (sax & f & effects)

Heinrich von Kalnein
Heinrich von Kalnein

Das Meretrio mit exquisitem Brazil-Jazz kommt in die Hemingway Lounge. Die Band wurde 2004 in Sao Paulo mit nur einem Ziel ins Leben gerufen: der Erforschung der vielfältigen brasilianischen Popular-Musik. Seit ihrer Gründung hat die Gruppe jedoch ihre kreative Arbeit kontinuierlich erweitert. Brasilianische Rhythmen vermischen sich mit Elementen des Jazz, der Kammermusik und der freien Improvisation. 2016 veröffentlichte das Meretrio seine sechste CD „Óbvio“ und lud dafür den renommierten deutschen Saxofonisten und Flötisten Heinrich von Kalnein ein. Die Presse reagierte begeistert, das amerikanische DOWNBEAT MAGAZINE vergab gleich 4 Sterne. In der Zwischenzeit ist das Trio regelmäßig auf Tour und gastierte u. a. beim Bayerischen Jazz Weekend 2017, der Fête de la Musique, Jazz´n More, dem Mikulassky Jazz Festival, SESC Sao Paulo, Jazz Na Fábrica, im Wiener Porgy & Bess sowie im Sendesaal Bremen. 2018 geht das Meretrio mit Heinrich von Kalnein auf Tour. Eine neue Band, das neben den Instrumentalsounds von Saxofon, Flöte, Bass und Drums auch durch den kreativen Einsatz elektronischer Klangeffekte wie Loops, Deals, Harmonizer u. v. a. m. einen ureigenen Sound entwickelt. Dabei verlieren die Vier niemals ihren Sinn für Humor, Kreativität und Freude an der Musik.

Eintritt: Regulär 20,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 18,- € . Schüler/Studierende 10,- €

Tickets können Sie bei Reservix buchen.