„Eine musikalische Weltreise“
Lonskaya & Tolstov

Konzerte am Abend . „Eine musikalische Weltreise“ . Yuliya Lonskaya (voc & g) . Valeri Tolstov (fl & p & ethnische Blasinstrumente)

Valeri Tolstov
Valeri Tolstov

Russische Romanzen aus den Tiefen der russischen Seele und sibirischen Weiten, armenisch ethnische Melodien, sinnliche argentinische Tangos und feurige brasilianische Samba sind die stilistische Mischung des neuen Programms „Eine musikalische Weltreise“ der zwei Künstler Yuliya Lonskaya und Valeri Tolstov. Die Brillanz und Vielseitigkeit ihrer Gitarre lässt die weißrussische Künstlerin Yuliya Lonskaya die Herzen ihres Publikums höherschlagen. Als Preisträgerin internationaler Wettbewerbe hat sie erfolgreich ihr Studium als Solistin an der Hochschule für Musik in Minsk und Karlsruhe abgeschlossen und war Stipendiatin an der renommierten Accademia Musicale Chigiana beim weltbekannten Prof. Oscar Gighlia in Siena. Ihr Konzertleben ist besonders reich an Auftritten mit den angesehensten Orchestern Russlands und ihre Gastspiel-Reichweite erstreckt sich über mehrere Kontinente. Seit 2017 tritt sie mit dem berühmten Gitarristen Lulo Reinhardt mit dem Programm „Gypsy meets Classic“ auf. Yuliya Lonskaya vollbringt seit 2010 mit eigenen Classic-, Folk-, Jazz- und Bossa Nova-Arrangements einen frischen und einzigartigen Stil, in dem die russische Seele unverwechselbar zum Vorschein kommt. Valeri Tolstov ist ein Multiinstrumentalist und Komponist. Er spielt Orgel, Flöte, Keyboards, diverse ethnische Instrumente und Gitarre. Er hat in der klassischen Musik mit Orchestern wie dem Musik Kollegium Winterthur oder dem Zürcher Kammerorchester zusammengespielt, und mit Musikern wie David Geringas und Werner Bärtschi zusammengearbeitet. Gleichzeitig ist er in zahlreichen Jazz-Projekten mit international renommierten Musikern wie Tigran Hamasyan, Serj Tankian, etc. aktiv. Valeri Tolstov ist Gründer von Authentic Light Orchestra und Teilnehmer diverser Projekte und Bands. Auf die Fülle der Klänge mit künstlerischer Raffinesse und Eleganz, die beide Künstler auf der Bühne der Hemingway Lounge zaubern, darf man sehr gespannt sein.

Eintritt: Regulär 20,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 18,- € . Schüler/Studierende 10,- €

Tickets können Sie bei Reservix buchen.