Zarte Töne Barjazz mit Vernissage . Jehle . Neukirch

Zarte Töne Barjazz . mit Vernissage . Thomas Jehle (p) . Maler Thomas Neukirch

200_170629_HL_pic1_Thomas_Jehle_q

Wer die beliebte Reihe der Zarten Töne besucht, weiß, dass diese Abende ein reines Vergnügen der leisen Töne sind. Diesmal ganz aktuell und kurzfristig besucht der in Karlsruhe und weltweit bekannte Maler Thomas Neukirch die Hemingway Lounge. Anlass genug um mit der virtuosen Musik des Pianisten Thomas Jehle eine Vernissage zu gestalten. Das breite Spektrum an künstlerischer Erfahrung, die Thomas Jehle seit Beginn seiner musikalischen Karriere ansammelte und die zahlreichen Auftritte pro Jahr in Soloformation, mit seinem Quartett sowie anderen Besetzungen, zeichnen den Künstler aus. Umfangreiche erfolgreiche Projekte und Produktionen zählen ebenfalls zu seinen Erfolgen. So entstanden beispielsweise für die Bigband der Hochschule für Musik Karlsruhe und die A capella Gruppe „Viertett“ in den letzten Jahren diverse Auftragsarrangements. Sein umfangreiches Repertoire umfasst das komplette Spektrum des Jazz, lateinamerikanischer Musik, bekannter Melodien aus Musical und Film, Evergreens und Popmusik. Sein stilvolles Klavierspiel ist eine musikalische Bereicherung und versetzt die Gäste in eine vergnügliche Stimmung. Mi den Bildern des Malers Thomas Neukirch wird der Abend auch ein visuelles Vergnügen. Der in Unterfranken geborene Maler Thomas Neukirch lebt und arbeitet als unabhängiger Künstler in Andalusien.

200_190117_HL_pic3_Thomas_Neukirch

Der Ausbildung zum Maler in der Academie des Beaux Arts de Lyon folgte der Abschluss seines Studiums bei dem Maler Jean Bertholle, Professor der Pariser Kunstakademie. Seit zehn Jahren arbeitet er an der Serie „Thomangas“, die tägliche Szenen aus dem Leben darstellen. Sie sind Standartformat von der Höhe von 12 cm und Länge zwischen 32 cm und 12 cm, Chinatusche auf Aquarellpapier. Als anerkannter und geschätzter Künstler sind seine Arbeiten permanent in der Galerie „Andreas Henn“ in Stuttgart und in der Galerie „Peinture fraîche“ in Paris ausgestellt. Malereien von Thomas Neukirch befinden sich in den öffentlichen Sammlungen Baden-Württembergs und Andalusiens. Bei der Präsentation werden die Ausstellungsstücke in der Hemingway Lounge ähnlich wie ein Comic in einem bestimmten Abstand aneinandergereiht oder gruppiert, mit der Begleitung der zarten Töne des Klaviermeisters Thomas Jehle.

Eintritt frei. Der Musiker-Hut steht am Eingang für einen Obolus bereit.

Für diese Veranstaltung ist keine Reservierung erforderlich.