Wawau Adler Trio

Konzerte am Abend . Konzerte am Abend . Wawau Adler Trio . Wawau Adler (sologuit) . Mogeli Geisler (rhytmguit) . Joel Locher (b)

„Diese Band besticht durch ihre Eleganz nach dem Vorbild Django Reinhardt’s. Für Wawau Alder ist es sehr wichtig die Musik leben zu lassen. Ideen entstehen auf der Bühne. Die Band spielt auf Welt Niveau. Alle Mitmusiker waren schon weltweit unterwegs.“ Josef „Wawau“ Adler, 1967 in Karlsruhe geboren, hat mit neun Jahren die Gitarre für sich entdeckt und sein erstes Konzerte spielte er mit 13. Bis zum 19. Lebensjahr widmete er sich dem Jazz Manouche oder Gypsy-Swing in der Tradition von Django Reinhardt, wandte sich danach auch anderen Jazz-Richtungen zu, wie Mainstream, Bebop, Jazzrock und Jazz-House. Die Wurzeln Wawau Adlers Musik stammen jedoch vom Gypsy-Jazz und er entwickelte während der Jahre seines Schaffens seinen ganz persönlichen, eigenen Stil. Er phrasiert im Gypsy-Jazz modernen Jazz & Blues sowie Klassische Elemente. In den USA wurde er zu den fünf besten Gypsy-Jazzgitarristen weltweit auserwählt. Zahlreiche Konzerte und Workshops in Europa, Canada und den USA sowie seine umfangreiche Discographie haben ihm internationalen Ruhm gebracht. Seine erste CD „With Body and Soul” erschien 1991, es folgten “Back to the Roots” Vol.1 2006 und “Back to the Roots” Vol.2, 2007 und andere CD’s. Wawau Adler aktuellste CD ist EXPRESSIONS, JUli 2013 erschienen. An der Rhythmusgitarre spielt Mogeli Geisler, die Rhythmusmaschine schlechthin. Als Gypsy Band kann man sich diesen Mann an der Rhythmusgitarre nur wünschen. Sein Schlag aus Sanft und Energie geladenen Passagen bereichert jede Gypsy-Jazz Band. Nicht umsonst hat er schon für viele internationalen Jazz Manouche Musiker den Rhythmus gespielt. „Musizieren zeigte sich mehr als Ausdruck einer kreativen Selbstverständlichkeit und kam nicht als konzertante Selbstinszenierung daher.“, so eine Beurteilung beim ersten Gypsy-Festival in Bochum 2015. Der Bassist Joel Locher und Wawau Adler stehen seit über 13 Jahren gemeinsam auf den Bühnen dieser Welt.

Joel Locher
Joel Locher

In Stuttgart geboren, erhielt er mit fünf Jahren Klavier- und Cellounterricht und von seinem Vater Albert Locher, selbst ein bekannter Klassischer Bassist, Kontrabassunterricht für Klassische Musik. Ausgezeichnet mit Preisen für die Klassische Musik, widmete er sich auch dem Jazz zu. Es folgten erste national und Internationale Konzerte mit Wawau Adler. Sein Rhythmus und Solospiel sind erstaunlich. Er kennt am Bass keine Grenzen. CDs und Konzerte u. a mit Wawau Adler, Olivia Trummer u. v. a. Tourneen in Europa Asien und Australien haben Joel Locher weltbekannt gemacht. Der als „außergewöhnlichen Bassisten“ bezeichnete Stuttgarter und Halbschweizer Joel Locher, „spielt den Kontrabass so kraftvoll und klar wie flüssig die rastlos dahinfliegende“ Melodie.

Eintritt: Regulär 20,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 18,- € . Schüler/Studierende 10,- €

Tickets können Sie bei Reservix buchen.